Was’n Spiel: Dresden Pioneers gegen Bembel Town Rollergirls am 18.07.2015

dresden-vs-frankfurt_bloody-unterwegs

Bloody Biatchotti (Foto von Uli Gasper)

Am 18.07. spielten wir gegen die Bembel Town Rollergirls. Dabei war nicht nur die Stimmung mächtig aufgeheizt. Am Ende der ersten Halbzeit stand es 52 zu 74 für die Pioneers. Sehr spannend also! Nicht nur die Hitze machte uns zu schaffen sondern auch unsere Gegnerinnen die uns nichts schenkten und heftig austeilen können. Schließlich gewannen wir aber mit einem Vorsprung von 75 Punkten und freuen uns riesig eine weitere Stufe auf der Bundesligaleiter erklommen zu haben! Whoop whoop!

dresden-vs-frankfurt_zooey-blockt

Zooey O’Zombie (Foto von Uli Gasper)

Ach ja: Unter dem Zuschauenden befand sich auch eine kleine Prominenz, Joscha Sauer, vielen besser bekannt als der Zeichner der „NICHTLUSTIG“-Comics. Er tweetete aus der Halle ein Bild von sich mit fragendem Gesichtsausdruck in die Netzgemeinde. Der beigefügte Text lautete: „Bin beim Roller Derby. Kann mir jemand die Regeln erklären?“ Nichts leichter als dies! Kurzerhand wurde Joscha zur Afterboutparty eingeladen, wo ihm sicher alles ganz genau von den Spielerinnen erklärt wurde. Genaues jedoch weiß man nicht. Denn „what happens at the Afterboutparty stays at the Afterboutparty!“